Mit dem Gartenwasserzähler Abwassergebühren sparen

Welcher Eigenheimbesitzer kennt das nicht: Ein heißer Sommer, ein eigener Garten aber keinen eigenen Brunnen – so bleibt nur die Bewässerung über das hauseigene Wassernetz – und genau hier fängt das Problem an.

Abwasser-Berechnungsgrundlage

Normalerweise werden die Gebühren für Abwasser nach dem berechnet „was aus dem Wasserhahn heraus kommt“. Aber wenn man sich davon etwas „abzwickt“ und für die eigene Gartenbewässerung nutzt, versickert dieses Wasser ja und muss nicht geklärt werden in einer Kläranlage. Somit zahlt man dann durchaus wesentlich mehr für Abwasser als man tatsächlich in die Kanalisation eingeschleust hat. Und genau hier kann ein Gartenwasserzähler helfen.
Natürlich gibt es auch Regenwassertonnen, diese sind auch sehr günstig zu erstehen, aber die Menge ist eben auch begrenzt, was die Wasseraufnahmefähigkeit einer solchen Regenwassertonne anbetrifft. Insofern führt normalerweise kein Weg daran vorbei, den Garten über einen eigenen Brunnen zu bewässern, und je größer der Garten desto sinnvoller ist dies auch. Einzige Alternative, wenn die finanziellen Möglichkeiten für eine solche Investition gerade nicht gegeben sind, oder wenn es baulich Probleme geben könnte, ist die Anschaffung eines Gartenwasserzählers.

Was ist ein Gartenwasserzähler

Ein Gartenwasserzähler ist ein Messgerät, wie ein Wasserzähler eben auch, der die durchgeflossene Wassermenge anzeigt, man darf einen Gartenwasserzähler aber nicht verwechseln mit einer sogenannten Wasseruhr. So ein Gartenwasserzähler kann natürlich helfen das im Garten genutzte Wasser vom gesamten Wasserverbrauch abzuziehen um den tatsächlichen Abwasserverbrauch zu ermitteln. Hier unterscheidet es sich von Gemeinde zu Gemeinde – in mancher Gemeinde ist eine Selbstinstallation eines Gartenwasserzählers erlaubt und auch keine behördliche Abnahme nötig – hier rechnet sich der Einsatz eines Gartenwasserzählers sehr bald. Aber auch bei behördlicher Abnahme amortisiert sich der Gartenwasserzähler in nicht allzu später Zukunft oder gar bei Fremdinstallation durch einen Fachbetrieb ist die Amortisation schnell eingetreten.

Andere Begriffe für den Gartenwasserzähler sind beispielsweise Wasserzähler, Wassermengenzähler, Zapfhahnzähler. Es handelt sich hierbei aber immer um ein und dasselbe Produkt: Ein Gerät um Wasser zu zählen.

Der Wasserzähler ist prinzipiell identisch mit einem Gartenwasserzähler, nur der kleine Unterschied ist, dass er eben auch und vor allem für Inneninstallationen gedacht ist. Ein Wassermengenzähler zählt wie der Name schon sagt die Wassermenge und ist somit ebenso identisch wie, ein Zapfhahnzähler. Dieser ist auch lediglich ein Synonym und an allen gängigen Zapfhähnen anbringbar.

Installation des Gartenwasserzählers

Egal welcher Name nun draufsteht, wichtig ist für den Gartenwasserzähler vor allem, dass er geeicht ist und manipulationssicher ist. Dies ist übrigens zu erreichen durch Verplombung am Schraubverschluss. Sollte ein solcher Zähler angeschafft werden, macht es durchaus wieder, zumindest teilweise, Spaß den Garten zu bewässern, man spart wenigstens bei den Abwassergebühren – immerhin besser als nichts – und normalerweise amortisieren sich die Kosten für einen solchen Gartenwasserzähler ziemlich schnell – natürlich abhängig von der Große des Gartens und der Menge des abgezapften Wassers.

Ein Gartenwasserzähler ist auf jeden Fall lohnend, vor allem dann wenn man ihn selbst installieren kann und darf.

Regenwassertonne vs Gartenwasserzähler

Wie bereits oben erwähnt ist eine Regenwassertonne in der Anschaffung nicht sehr teuer, hat aber den Nachteil dass es eben Niederschlag geben muss, um diese zu füllen, aber eine Kombination aus Gartenwasserzähler und Regenwassertonne, führt zu einer weiteren Ersparnis: Denn solange die Tonne gefüllt ist, kann man das Wasser aus der Tonne nutzen und nutzt nicht mal das eigene Zuwasser. Idealerweise stellt man die Tonne so auf, dass man sie leicht an ein Fallrohr einer Dachrinne anschließen kann und somit das Regenwasser des gesamten Daches nutzen kann – so wird die Tonne schon durch einen mageren Niederschlag gut gefüllt und kann dann genutzt werden. Erst wenn dann das Wasser der Tonne aufgebraucht ist, kann man mit Leitungswasser weiter bewässern und hier dann mit dem Gartenwasserzähler weiter sparen.

Hier sind ein paar Angebote zu Gartenwasserzählern.

AngebotBestseller Nr. 1
Zapfhahnzähler mit Verschraubungs - Set und UV - Schutzkappe Modell: 100007, geeicht in 2018
  • 1 Wasserzähler QN 1,5 / 110 mm Anti Frost System
  • Neu und Originalverpackt, Geeicht in 2018 / Gültig bis 31.12.2024
  • 1 Kombiverschraubung für Anschluss Zapfhahn/Zähler 3/4 Zoll / Dichtungen und Plombenset
  • 1 Schutzkappe
  • 1 Anschlusstülle 1/2 Zoll zum Schlauchanschluss
Bestseller Nr. 2
Zapfhahnzähler Kaltwasser Wasserzähler QN 1,5 110 mm Baulänge Einstrahl Trockenläufer. Mit Deckel. NEU. Geeicht bis 2024
  • Neu geeicht im Jahr des Kaufes
  • Neu und Originalverpackt, Geeicht in 2018 / Gültig bis 31.12.2024
  • Komplettlieferung mit allen benötigten Dichtungen
  • Neueste " MID " Zulassung 2018
  • Doppelverschraubung zum Anschluss am Hahn in 3/4 Zoll = zirka 26 mm
Bestseller Nr. 3
SCHÜTZ Zapfhahnzähler 110 mm mit 3/4 Zoll Anschluss (geeicht bis 2024)
  • Zapfhahn-Wasserzähler - Hersteller: Werner Schütz Deutschland // Typ Q3 2,5 R40 (ersetzt die bisherige Größe Qn 1,5/Qn 2,5) // Kaltwasserzähler einsetzbar bis max. 30° C // Baulänge: 110 mm // Max. Betriebsdruck: 10 bar // Für Rohrdimensionierung Ø 12-18 mm (DN 15)
  • Anschluss: 3/4 Zoll (26,4mm) inkl. Drehbarer Zapfhahnverschraubung // Kunststoff-Schlauchverschraubung für Ø 13 mm Schlauch (1/2 Zoll) // Einbau: horizontal oder vertikal möglich (Fließrichtung beachten!) // Kleinste messbare Durchflussmenge Q1: 62,5 bis 100 Liter pro Stunde (0,0625-100 m³/h) // Größte messbare Durchflussmenge im Dauerbetrieb Q3: 2500 Liter pro Stunde (2,5 m³/h) // Größte messbare Durchflussmenge im kurzfristigen Maximalbetrieb: 3125 Liter pro Stunde (3,125 m³/h)
  • Einstrahl Trockenläufer, genaue Messergebnisse durch ausgeklügeltes Konstruktionsprinzip durch Trennung von Nass- und Trockenraum. // Auch für leicht verschmutztes Wasser geeignet // 360° drehbares Zählwerk, dadurch Ablesung in jeder Lage möglich // Zählwerk mit 8 Rollen für den Zählbereich von 1 Liter bis 99999 m³
  • Mit Abdeckkappe, als Schutz vor Verunreinigungen und Spritzwasser // Weiteres Zubehör: Dichtungen, Plombierdraht, Selflock-Plombe // Gehäuse: Messing // Eichjahr 2018 // Dieser Wasserzähler hat eine Eichfrist (geeicht) bis 31.12.2024
  • Dem Zählern liegt keine Eichbescheinigung bei. Auf dem Gehäuse ist die Seriennummer eingedruckt. Zusammen mit der ebenfalls eingedruckten Konformitäts-Kennzeichnung (CE/M) und der Seriennummer können diese Zähler ohne zusätzliches Zertifikat verwendet werden. // Der Zähler ist nicht frostsicher und muss zur Frostperiode drucklos sein und restlos entleert werden. // Der Zähler erfüllt die Anforderungen der PTB und der EU.
Bestseller Nr. 4
GARDENA Wassermengenzähler: Praktischer Wasserzähler zur Anbringung am Wasserhahn oder Verbrauchsgerät, zur Kontrolle des Wasserverbrauchs, mit übersichtlichem Display, batteriebetrieben (8188-20)
  • Kontrolliert bewässern: Der Wasserzähler misst die durchfließende Wassermenge und ermöglicht auf diese Weise ein bedarfsgerechtes Wässern des Gartens
  • Sofort einsatzbereit: Der Gardena Wassermengenzähler wird mit Batterien betrieben und kann an einen Wasserhahn, Schlauchverbinder oder Regner, eine Brause oder auch Pumpe angeschlossen werden
  • Leicht zu bedienen: Per Tastendruck lässt sich der Wasserverbrauch pro Tag, pro Saison, pro Gießvorgang oder der aktuelle Durchfluss (Liter/Minute) auf dem übersichtlichen Display anzeigen
  • Besonders gartentauglich: Der Wassermengenzähler ist schlagfest und äußerst stabil in der Ausführung und damit für den Einsatz im Garten hervorragend geeignet
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x Gardena Wassermengenzähler
Bestseller Nr. 5
Wasserzähler 110 mm neu und geeicht mit UV Schutzhaube
  • 1 Kaltwasserzähler Qn 1,5 / 110 mm mit Schutzkappe
  • Neu geeicht im Jahr des Kaufes
  • Neu und Originalverpackt, Geeicht in 2018 / Gültig bis 31.12.2024
  • Dichtungen und Plombenset Zulassung 2018
  • 1 UV Schutzkappe fest montiert
Bestseller Nr. 6
Zapfhahnzähler ETK 3/4" 80 mm, inkl. Eichgebühr
  • Zapfhahnzähler
  • Gartenwasserzähler
  • wasserzähler
Bestseller Nr. 7
Wasserzähler frostgeschützt neu & geeicht mit UV Schutzhaube
  • 1 Wasserzähler Qn 1,5 ( Neu Q3 = 2,5 ) / 110 mm Anti Frost System Anschluss 3/4 Zoll
  • Dichtungen und Plombenset Zulassung 2018
  • 1 UV Schutzkappe fest montiert
  • Zählwerk und Kappe drehbar
  • 1 Wasserzähler QN 1,5 ( Neu Q3 = 2,5 ) / 110 mm Anti Frost System
Bestseller Nr. 9
sanicomfort Kalt-Wasserzähler, 1924281
  • Zapfhahnzähler für Außeneinsatz
  • mit Anschluss- und Schlauchverschraubung
  • Anschluss 19,1 mm (3/4")
  • Baulänge 80 mm
  • Nenndurchfluss QN 1,5 mm
AngebotBestseller Nr. 10
Royal Gardineer Wasseruhr Garten: Digitaler Wasserzähler für den Garten (Wasserzähler für Wasserhahn)
  • Zwei Zähleranzeigen für Gesamt- und Einzelverbrauch • Adapter mit digitalem Zähler einfach zwischen Wasserhahn und Schlauch stecken • Übersichtliche digitale Anzeige: 2,5-cm-Display
  • Adapter mit digitalem Zähler einfach zwischen Wasserhahn und Schlauch stecken • Zwei Zähleranzeigen: Einzelne Bewässerungsmenge in Liter und alle Bewässerungsvorgänge als Summe in Liter • Maße: 110 x 38 x 45 mm
  • Zählt zuverlässig das durchgeschleuste Wasservolumen in Liter • Reset-Knopf: Setzt alle gezählten Liter zurück
  • Übersichtliche digitale Anzeige: 2,5-cm-Display • Stromversorgung über 1 Knopfzelle Typ CR2032
  • Inklusive 1 Knopfzelle Typ CR2032 und deutscher Anleitung. Wassermengenzähler - Außerdem relevant oder passend zu: Gartenschlauch, Wasserschlauch, Bewässerung, Bewasserung, Durchfluss, Messgerät, Digital, Wasser